Could your Amazon PPC campaigns be performing better? Run your FREE Amazon PPC Audit today.

Wie viel verdienen Verkäufer/innen auf Amazon?

Erfahre, wie viel Verkäufer/innen auf Amazon verdienen und wie du einsteigen kannst.
Share:
Helium 10 The Helium 10 Software
10 minutes read

Als Amazon-Verkäufer/in hast du die Möglichkeit, ein breites Publikum zu erreichen und einen großen Gewinn zu erzielen. Wie viel verdienen Amazon-Verkäufer/innen? Fast die Hälfte der Amazon-Verkäufer/innen verdient zwischen 1.000 und 2.300 Euro pro Monat. Amazon ermöglicht es dir, deine Produkte für alle sichtbar auszustellen, was mehr Verkäufe und letztendlich mehr Gewinn bedeutet.

Denke daran, dass konservative Schätzungen zwar gut sind, um am Anfang realistische Erwartungen zu haben, aber neue Verkäufer/innen sollten sich auch darüber im Klaren sein, wie hoch die Obergrenze ist. Genauso wie der Erfolg einer Marke davon abhängt, dass man sich von der Masse abhebt, ist es bekannt, dass man über den minimalen Aufwand der meisten Amazon-Verkäufer/innen hinausgeht, um Einnahmen im 6-, 7- und 8-stelligen Bereich zu erzielen. Ganz gleich, ob du einer 6-stelligen Fallstudie folgst oder dich nach einer Gemeinschaft von seriösen Verkäufern sehnst, du kannst dir sicher sein, dass sich dir auf Amazon große Chancen bieten.

Natürlich gibt es mehrere Faktoren, die bestimmen, wie viel du als Amazon-Verkäufer/in verdienen kannst. Es gibt auch einige Vor- und Nachteile, die du bedenken solltest, bevor du auf Amazon verkaufst, anstatt eine andere Website zu nutzen. Wenn du eine Antwort auf die Frage suchst, wie viel du als Verkäufer/in auf Amazon verdienst, welche Vorteile du hast und wie es funktioniert, haben wir hier alle Informationen, die du wissen musst.

  • Vorteile des Verkaufens auf Amazon
  • Was kannst du als Amazon-Verkäufer im Jahr 2021 verdienen?
  • Erfolgsgeschichten von Amazon-Verkäufern
  • Wie du deine Gewinne als Amazon-Verkäufer maximierst

Vorteile des Verkaufens auf Amazon

Wenn du die Vorteile des Verkaufens auf Amazon gegenüber eBay betrachtest, gibt es fast zu viele, um sie alle aufzuzählen. Im Laufe der Jahre hat sich Amazon zu einem allumfassenden Einzelhändler entwickelt, bei dem so gut wie jeder mindestens ein- oder zweimal im Monat einkauft. Einer der größten Vorteile des Verkaufs auf Amazon ist der hohe Traffic, den die Website insgesamt erhält. Ob du es glaubst oder nicht, mehr als 60 % der Verbraucher, die online nach einem Produkt suchen, beginnen mit der Suche nach diesem Produkt auf Amazon. Im Juni 2021 verzeichnete Amazon insgesamt 2,7 Milliarden Besuche aus der ganzen Welt und ist damit der größte Online-Marktplatz der Welt.

Im Vergleich zu einem normalen Schaufenster ist der Einstieg bei Amazon wesentlich einfacher. Du musst dich nicht darum kümmern, dein gesamtes Inventar in Regalen zu lagern oder ein Geschäftsgebäude zu mieten, in dem du ein Schaufenster einrichten kannst. Bei Amazon musst du nur ein Verkäuferkonto anlegen, alles einrichten und deine Produkte online anbieten.

Dank Fulfillment by Amazon (kurz FBA) ist der Verkauf von Produkten bei Amazon auch nicht mehr so kompliziert. Mit Fulfillment by Amazon kümmert sich Amazon um alles, von der Lagerung und Verpackung bis hin zum Versand und der Rücksendung, d.h. du musst deine Produkte nur noch in einem Amazon Fulfillment Center lagern und kannst dich um den Rest kümmern.

Menschen, die bei Amazon einkaufen, neigen nicht dazu, viel zu kaufen, um Preise zu vergleichen. Amazon ist dafür bekannt, einige der niedrigsten Preise im Internet zu haben, und dieser Ruf hat dem weltgrößten Online-Händler eine Schar treuer Kunden beschert.

Was kannst du als Amazon-Verkäufer im Jahr 2022 verdienen?

Wie viel Gewinn machen Amazon-Verkäufer/innen? Dein Gewinn hat viel damit zu tun, was du verkaufst, wie gut deine Angebote sind und wie hoch dein Preis ist. Fast die Hälfte aller Amazon-Verkäufer/innen verdient jedoch zwischen 1.000 und 2.300 Euro pro Monat, sodass es sich um eine sehr lukrative Geschäftsmöglichkeit handeln kann.

Marketing ist eines der wichtigsten Dinge, die du tun kannst, um deine Erfolgschancen als Amazon-Verkäufer/in zu erhöhen. Du musst hochwertige Produktbeschreibungen mit den richtigen Schlüsselwörtern verfassen, damit deine Produkte in den Suchergebnissen an erster Stelle erscheinen. Auch dein Produkttitel ist wichtig, um in den Suchergebnissen aufzutauchen und Kunden zu ermutigen, auf dein Produkt zu klicken statt auf ein anderes.

Du weißt nicht, wo du mit der Suche nach den richtigen Keywords anfangen sollst? Dieses Tool für die Amazon-Keyword-Recherche kann dir helfen, das Spiel zu verändern.

Wenn du als Amazon-Verkäufer mehr Geld verdienen willst, musst du das richtige Produkt auswählen. Wie sieht das “richtige Produkt” aus? Die Antwort hängt von vielen Faktoren ab (Nachfrage, Preis, Saisonalität usw.), aber im Allgemeinen ist das “richtige Produkt” ein Produkt, nach dem die Leute bereits auf Amazon suchen. Wenn du als Amazon-Verkäufer/in mehr Geld verdienen willst, solltest du ein beliebtes Produkt wählen, das du verkaufen möchtest.

Einige der teureren Nischenprodukte bieten zwar einen höheren Gewinn pro Verkauf, haben aber nicht genug Kunden, um ein Geschäft aufrechtzuerhalten. Auf der anderen Seite, wenn du ein stark nachgefragtes Produkt verkaufst, nimmst du weniger Gewinn pro Artikel ein, machst aber auf lange Sicht mehr Umsatz. Wenn sich das nach einer Gratwanderung anhört, dann ist es das auch. Dein Ziel als neuer Verkäufer auf Amazon sollte es sein, ein Produkt mit den folgenden Eigenschaften zu finden:

  1. Hohe Nachfrage
  2. Geringer Wettbewerb
  3. Eine nachhaltige Gewinnspanne (kannst du das Produkt für deutlich weniger produzieren, als du es verkaufst?)

Wenn du versuchst herauszufinden, wie du das beste Produkt für den Verkauf auf Amazon findest, ist der Sweet Spot nicht immer offensichtlich, aber die Mühe, ihn zu finden, ist die Arbeit wert. Denk daran: Wenn es einfach wäre, wäre jeder Millionär!

Was sind die meistverkauften Produkte auf Amazon?

Wir haben darüber gesprochen, wie wichtig es ist, beliebte Produkte zu finden, die du verkaufen kannst, aber wie stellst du das eigentlich an? Wenn du dein eigenes Amazon-Geschäft starten willst, musst du recherchieren und herausfinden, was sich auf Amazon und im Internet allgemein gut verkauft. Die beliebtesten Kategorien auf Amazon sind Spielzeug & Spiele, Elektronik, Kamera & Foto, Videospiele, Bücher und Kleidung, Schuhe & Schmuck. Diese Kategorien sind ein guter Startpunkt, wenn du nach Produkten suchst, die sehr gefragt sind.

Die meisten der meistverkauften Produkte auf Amazon sind Artikel, die die Menschen immer wieder brauchen, und nicht nur einmalig. Im Bereich Baby gehören Windeln und Feuchttücher zu den Bestsellern, während Batterien, Toilettenpapier und Papierhandtücher zu den beliebtesten Artikeln im Bereich Haushalt gehören. Was die Technik angeht, sind die Verbraucherinnen und Verbraucher vor allem an der neuesten Sicherheitstechnik interessiert, und auch ein paar Teleskope sind im Angebot.

Das Wichtigste bei der Auswahl der richtigen Produkte ist, dass es nicht nur um Beliebtheit geht. Wenn du dich für ein Produkt entscheidest, das zu populär ist, bedeutet das, dass du eine große Konkurrenz hast, was deine Arbeit erschwert. Suche nach Produkten, die ziemlich beliebt sind, aber nicht zu viel Konkurrenz haben. Amazon veröffentlicht jedes Jahr einen Trendbericht, der dir einen Überblick über die angesagtesten Trends des Jahres gibt. So kannst du sicherstellen, dass du Produkte auswählst, die die Leute kaufen wollen.

Gibt es Gebühren für Amazon-Verkäufer?

Da Amazon den Verkauf deiner Produkte sehr vereinfacht, fallen für Amazon-Verkäufer Gebühren an. Die Gebühren für Amazon-Verkäufer hängen von dem von dir gewählten Tarif ab, daher ist es wichtig, den richtigen Tarif für deine Bedürfnisse zu wählen.

Wenn du gerade erst anfängst, ist ein Einzelanbieter Plan der einfachste Weg. Du musst zwar 0,99 Euro pro verkauftem Artikel bezahlen, aber für Anfänger ist das die günstigste Variante. Der Einzelanbieter Plan bedeutet auch, dass du keinen Zugang zu allen fortgeschrittenen Verkäufer-Tools hast, die Amazon anbietet.

Wenn du mehr als 40 Artikel pro Monat verkaufst oder mehr Kontrolle über Werbung und Produktseiten haben willst, ist eine Professionell Mitgliedschaft die beste Wahl. Mit einer Professionell Mitgliedschaft kannst du für eine monatliche Gebühr von 39 Euro mehr als 40 Artikel pro Monat verkaufen.

Zusätzlich zu den Mitgliedsbeiträgen, die du zahlst, musst du auch zusätzliche Verkäufergebühren entrichten. Die Verkaufsgebühr ist eine kleine Gebühr, die du für jeden verkauften Artikel zahlst, d.h. Amazon erhält einen Anteil dafür, dass er dich mit einem Käufer zusammenbringt. Außerdem fallen Versandgebühren an, wenn du dich dafür entscheidest, deine Produkte in einem Amazon Fulfillment Center zu lagern und zu versenden.

Wie viel verdienen Amazon FBA-Verkäufer/innen?

Wenn du ein Produkt bei Amazon einstellst, kannst du es als Fulfilled by Amazon (FBA) oder Fulfilled by Merchant (FBM) anbieten. FBA ist zwar eine einfachere Alternative, als die Produkte selbst zu lagern und zu versenden, aber es kostet mehr Geld. Die FBA-Gebühren hängen von der Größe und dem Gewicht der Artikel ab, die du verkaufst, so dass für kleinere und leichtere Artikel in der Regel niedrigere Gebühren anfallen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob FBA oder FBM das Richtige für dich ist, überlege, was es dich kosten würde, deine eigenen Produkte zu lagern, zu versenden und Rücksendungen und Umtausch zu bearbeiten.

Informiere dich über die Vorteile des Verkaufs mit Amazon FBA vs. FBM, um dir bei deiner Entscheidung zu helfen!

Erfolgsgeschichten von Amazon-Verkäufern

Die vielleicht größte Erfolgsgeschichte, wenn es um Amazon-Verkäufer geht, ist Anker. Anker ist ein chinesisches Elektronikunternehmen, das 2011 als Amazon-Drittverkäufer begann und alles vom Handy-Ladegerät bis zum Kopfhörer anbot. Als die Verkäufe auf Amazon stiegen und die Menschen den Markennamen Anker als Qualitätsbegriff erkannten, wuchs das Unternehmen schnell und ging schließlich mit einer Marktkapitalisierung von fast 10 Milliarden Dollar an die Börse.

Wie du als Amazon-Verkäufer deine Gewinne maximierst

Deine Produkte, deine Angebote und dein Marketing sind entscheidend für deinen Erfolg auf Amazon. Wähle ein Produkt, das beliebt, aber nicht zu konkurrenzfähig ist, und achte darauf, dass du hochwertige Angebote mit informativen, einfachen Titeln schreibst. Vergiss nicht, einen Teil deines Budgets für Amazon-Werbung zu verwenden! Eine umfassende PPC-Kampagne ist der Schlüssel zu Produktsichtbarkeit, mehr Verkäufen und steigenden Gewinnen. Wenn du deine Gewinne als Amazon-Verkäufer maximieren willst, musst du die besten Amazon-Verkäufer-Ressourcen nutzen. Zum Glück für dich kann Helium 10 dir helfen, das richtige Produkt und einen zuverlässigen Lieferanten zu finden, das perfekte Angebot zu erstellen und Geld auf Amazon zu verdienen. So kannst du alle Vorteile des Verkaufs auf Amazon genießen, ohne dass du dich anstrengen musst. Wenn du noch heute deine Karriere als Amazon-Verkäuferin oder -Verkäufer starten willst, klicke hier, um noch heute mit den Produkten und der Community von Helium 10 loszulegen

Interessiert dich wie Amazon Verkäufer es geschafft haben mit dem Verkaufen auf Amazon anzufangen und ihr Produkt auf 6stellige Umsätze wachsen zu lassen? Im “Serious Seller Podcast auf Deutsch” hörst du jede Woche Interviews mit echten Amazon Händlern. Erfahre wertvolle Tipps und lasse dich für dein Geschäft inspirieren.

Auf Apple Podcasts: https://apple.co/3JhL63c 

Auf Spotify: https://spoti.fi/3FAD5Uo

0/5 (0 Reviews)
Helium 10 The Helium 10 Software Suite will allow you to gain an unfair advantage over your competitors as it was designed and battle-tested by Amazon's top sellers. So if you want more sales, more time, lower PPC costs, and if you want to discover hidden keywords your competitors don’t use then start using Helium 10 -- the same tools top Amazon sellers use on a daily basis.

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Try our other products!

Scribbles – Lets sellers add the best keywords to their Amazon Seller Central frontend and backend to make sure their listings are totally optimized.

  • 30-Day Free Trial
  • Included in the Platinum Plan ($99/Month)

Xray – Product Research, inside the Helium 10 Chrome Extension, helps give Amazon and Walmart sellers a bird's-eye view of a market as they browse.

  • Free Trial with 20 Requests
  • Starting at $39/Month