Could your Amazon PPC campaigns be performing better? Run your FREE Amazon PPC Audit today.

Amazon Produktfotografie: Der Ultimative Bild-Leitfaden

Willst du wissen, was der wichtigste Teil eines Amazon-Angebots ist? Die Bildsprache. Die richtige Amazon-Produktfotografie ist der erste Schritt zum Gewinn.
Share:
9 minutes read

Zu wissen, wie du deine Produktbilder und dein Amazon-Produktangebot optimieren kannst, ist ein wichtiger Bestandteil des Verkaufs auf Amazon. Dein Hauptbild ist das erste (und oft wichtigste) Erkennungsmerkmal deines Kunden für das Produkt.

Nicht jeder Kunde wird deine Beschreibung und deinen wunderbar formulierten Text, deine clevere Produktbeschreibung und den Produkttitel ausführlich lesen. Meistens sieht sich ein Kunde dein Amazon-Produktfoto an, überfliegt die Vorteile, liest ein oder zwei Kundenrezensionen und klickt auf das Kauffeld.

Wie großartige Produktbilder die Amazon-Verkäufe steigern können

Hochwertige Fotos verbessern dein Angebot in vielerlei Hinsicht. Qualitativ hochwertige Amazon-Produktfotos haben nicht nur den Vorteil, dass sie die Verkäufe steigern – sie sind auch eine Beschreibung für sich und helfen dem Kunden zu bestätigen, dass er bei seiner Suche die wichtigsten Merkmale gefunden hat, nach denen er sucht.

Das bedeutet bessere Konversionsraten und hochwertige Produktbewertungen für dein Angebot. Angebote mit hochwertigen Fotos können negative Bewertungen vermeiden und den Umsatz steigern.

Qualitativ hochwertige Bilder dienen außerdem als Produktidentifikator und liefern potenziellen Käufern wertvolle Informationen über die vielen wichtigen Merkmale deines Produkts, z. B. ob es in verschiedenen Varianten oder Farben erhältlich ist usw. Wie kannst du sicherstellen, dass deine Amazon-Produktfotos so effektiv wie möglich sind?

Die besten Methoden zur Verbesserung deiner Amazon-Produktangebote

Es gibt eine Reihe von Dingen, die deinem Angebot die maximale Wirkung verleihen können, wenn es um Bilder geht. Zu den Dingen, die du optimieren solltest, gehören: Achte darauf, dass du einen rein weißen Hintergrund mit hochwertigen Fotos verwendest. Das ist nicht nur eine gute Verkaufstechnik – Amazons Seller Central Richtlinien verlangen, dass das Hauptbild einen rein weißen Hintergrund hat. Beim Verkaufen ist dies also ein Muss (kein Beige oder Off-White).

Sobald du dein Produkt mit einem weißen Hintergrund präsentiert hast, kannst du kreativ werden und einen anderen Hintergrund verwenden, um dein Angebot hervorzuheben, oder sogar ein Produktvideo, wenn es relevant ist. Oft sind es aber einfachere Angebote, die die höchsten Konversionsraten und den größten Nutzen haben.

Denk an all die Apple-Kampagnen der letzten Jahre, bei denen Minimalismus und eine möglichst klare Darstellung der Produkte zu unglaublichen Umsätzen und Markentreue geführt haben. Der Kunde ist nicht darauf aus, von deinen Fotos beeindruckt zu werden.

Lass deine Produktfotos bei Amazon eine Geschichte erzählen

Amazon photography on mobile phone

Wenn du darauf achtest, dass du die wichtigsten Merkmale deines Produkts aufführst und die Fotos deine Produktbeschreibung ergänzen, beeindruckst du den Kunden und steigerst den Umsatz. Gib deinen potenziellen Kunden verschiedene Ansichten deines Produkts. Fotografiere dein Produkt aus verschiedenen Blickwinkeln, damit deine potenziellen Kunden wirklich verstehen können, was sie da kaufen. (Wenn möglich, nimm ein Produktvideo auf oder mach ein 360-Grad-Foto).

Je mehr sie das Gefühl haben, den Artikel persönlich zu sehen (zusammen mit einem guten Produkttitel und einer Produktbeschreibung), desto wahrscheinlicher ist es, dass sie einen Kauf tätigen. Manchmal haben deine Konkurrenten zwar ein großartiges Produkt, versäumen es aber, dessen Vorteile wirklich zu präsentieren. Bei minderwertigen Fotos haben potenzielle Käufer keine Ahnung, was sie da sehen. Dabei können sie sich dein Produkt ansehen und das finden, wonach sie suchen. Zeige das Foto in Aktion

Indem du Menschen zeigst, die dein Produkt benutzen, kannst du potenziellen Kunden veranschaulichen, wie sie es selbst benutzen könnten. Denke an die großartigen Fotos von Werbekampagnen in der Geschichte. Sie zeigen meist lächelnde Menschen, die in Parks herumlaufen usw. Das ist eine klassische Technik und gilt auch für den Verkauf auf Amazon.

Mit deiner Marke auf dem Punkt bleiben

Das Wichtigste bei der Produktfotografie auf Amazon ist, dass sie mit deiner Marke übereinstimmt und potenziellen Kunden die Vorteile deines Angebots aufzeigt. Ein oder zwei schillernde Fotos Stilisierte Fotos können nützlich sein, solange sie das eigentliche Produkt zeigen, wenn du das Produkt mit einem weißen Hintergrund präsentiert hast.

Es geht darum, den goldenen Mittelweg zu finden zwischen der Begeisterung des Kunden für dein Produkt und der Sicherstellung, dass das Foto deine Beschreibung verbessert, denn es nützt nichts, wenn der Kunde zurückkommt und eine Bewertung mit einem Stern schreibt, in der er sagt, dass er sich wünscht, er könnte auch null Sterne vergeben, was potenzielle Kunden abschreckt.

Was sind die Nachteile, wenn du deine eigenen Produktfotos machst?

taking your own product photos

Eigene Fotos zu machen, kann seine Grenzen haben. Jemanden zu bezahlen, der sich wirklich mit Produktfotografie auskennt, hat erhebliche Vorteile. Vor allem, wenn du kein erfahrener Fotograf bist, kann es sein, dass deine Produktfotos nicht so gut ausgeleuchtet und dargestellt werden.

Professionelle Fotografen und Fotografinnen, die sich auf Produkte spezialisiert haben, wissen, wie man hochwertige Bilder macht, um dein Produkt optimal zu präsentieren und es für potenzielle Käufer/innen attraktiv zu machen. Es geht nicht nur um Pixel und Bildausschnitte. Ein guter Produktfotograf kennt die Kunstform und weiß, was zu tun und zu lassen ist, um die Klickrate und den Umsatz zu steigern.

“Ein guter Produktfotograf kennt die Kunstform”

Es gibt Dinge, die du vermeiden solltest, wenn du versuchst, selbst Fotos zu machen: Die Do’s und Don’ts der Fotografie gelten auch, wenn es darum geht, die Eigenschaften deines Produkts durch hochwertige Fotos hervorzuheben.

Vermeide merkwürdige oder übermäßig mit Photoshop bearbeitete Bilder

Obwohl Photoshop uns allen die Möglichkeit eröffnet hat, Bilder zu bearbeiten, um die Geschichte unserer Marke zu erzählen, sind nicht alle von uns mit dem magischen Touch von Photoshop ausgestattet. Achte darauf, dass deine gephotoshoppten Bilder echt aussehen und keine ungünstigen oder schlecht gerenderten Linien etc. aufweisen.

Vermeide es, einen Hintergrund für dein Hauptbild zu erstellen, der nicht wirklich weiß ist.

Dieser Punkt ist wichtig und wird von Amazon Seller Central verlangt. Wenn du dir nicht sicher bist, wird dein RGB-Wert in Photoshop für alle Komponenten 255 sein (0, wenn es sich um reines Schwarz handelt). Du kannst dies in der Software testen und den Wert bestätigen. Vermeide schlechte Kamerawinkel. Selbst ein tolles Produkt kann aus dem falschen Winkel schrecklich aussehen. Denke an Selfies – finde die gute Seite deines Produkts und positioniere es genau richtig.

Achte aber darauf, dass du auch Fotos aus allen Winkeln zeigst, wenn du die Person erst einmal ins Auge gefasst hast, damit es keine Überraschungen gibt. Wie kannst du deinen Umsatz mit verbesserten Produktbildern steigern? Mit verbesserten Fotos können die Verkäufe auf jeden Fall gesteigert werden.

Wie in unseren Blogbeiträgen erwähnt, konnte der Gründer von Helium 10, Manny Coats, seinen Umsatz von Dezember 2016 bis Dezember 2017 von 305.641 $ auf 988.663 $ steigern. Er führt dies vor allem auf die Verbesserung der Qualität seiner Fotos zurück, da er seine eigenen Fotos durch ein professionelles Arrangement für seine Angebote ersetzt hat.

“Selbst ein tolles Produkt kann aus dem falschen Blickwinkel schrecklich aussehen”

Tolle Fotos können nicht nur für dein Amazon-Angebot verwendet werden, sondern auch für deine Werbung, sei es in sozialen Medien, persönlichen Blogs usw. Mit guten Fotos hast du gleichzeitig Marketingmaterial erstellt und einen Weg gefunden, dein Angebot zu optimieren. Wenn du das im Hinterkopf behältst, solltest du daran denken, dass sich die Investition in gute Fotos lohnt.

Wie kannst du dein Amazon-Produktangebot noch effektiver gestalten?

Abgesehen von der Amazon-Produktfotografie solltest du immer darauf achten, dass du mit einer prägnanten Produktbeschreibung um die richtigen Keywords konkurrierst, um die Konversionsrate zu erhöhen.

Außerdem könnten viele negative Bewertungen verhindert werden, wenn der Verkäufer von Anfang an klarer sagen würde, was er verkauft. Ein Kunde, der die Produktmerkmale erhält, die zu den Keywords und dem Produkttitel passen, wird am ehesten eine gute Bewertung schreiben, und gute Bewertungen bringen eine Reihe von Vorteilen mit sich – von einer besseren Konversionsrate bis hin zur Auszeichnung als Amazon’s Choice und der begehrten Buy Box.

Wie kannst du sicherstellen, dass deine Amazon-Produktbilder so effektiv wie möglich sind?

Ein kurzer Überblick

Hier eine kurze Zusammenfassung, wie du deine Produktbilder und dein Amazon-Produktangebot optimierst. Achte darauf, dass die Bilder vor einem weißen Hintergrund stehen, da Amazon dies zumindest für das Hauptbild vorschreibt. Zeige dein Produkt aus verschiedenen Blickwinkeln.

Füge ein oder zwei Fotos mit Stil hinzu, um potenzielle Kunden anzulocken, aber achte darauf, dass sie das Produkt auch wirklich zeigen. Füge ggf. ein Produktvideo hinzu oder zeige einige Fotos, auf denen das Produkt in der Praxis verwendet wird. Optimale Ergebnisse erzielst du, wenn du einen professionellen Produktfotografen engagierst. Wenn nicht, solltest du dir die Zeit nehmen, qualitativ hochwertige Fotos zu machen, die zu einer hohen Konversionsrate führen.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mein Logo auf Amazon-Bilder setzen?

Nein. Du kannst keine Logos auf deine Amazon-Bilder setzen, da dies gegen die Produktbildanforderungen von Amazon verstößt.

Wie viele Produktbilder kannst du auf Amazon haben?

Amazon erlaubt dir, bis zu 9 Fotos/Videos hinzuzufügen. Amazon empfiehlt 6 Bilder und ein Video, aber es kann nie schaden, mehr hinzuzufügen!

Müssen alle Amazon-Bilder einen weißen Hintergrund haben?

Amazon verlangt, dass dein Hauptbild einen weißen Hintergrund hat, aber das ist für den Rest deiner Fotos nicht notwendig. Lade Fotos hoch, die dein Produkt am besten vermarkten und erklären, denn Kunden schauen sich in der Regel zuerst Fotos an, um zu entscheiden, ob sie an deinem Produkt interessiert sind!

Helium 10 Facebook Gruppe auf Deutsch

Die Gemeinschaft, um deine Bemühungen zu unterstützen, dich mit anderen Amazon Verkäufern zu verbinden und Meilensteine in deiner Karriere zu würdigen. Chatte, netzwerke, tausche dich mit Händler-Kollegen aus und erfahren über die neuesten Helium 10 Funktio in der deutschsprachigen Facebook Gruppe:

https://www.facebook.com/groups/helium10nutzeraufdeutsch/

0/5 (0 Reviews)

Everything for your business on Amazon.

Find out more about our products by signing up or speaking with one of our
Customer Success representatives today. With us in your corner, you can enjoy
more sales and increased engagement from your Amazon business.

Chat with a Support Specialist
Marcus Mokros Marcus ist der internationale Brand Evangelist bei Helium 10. Er ist außerdem Gastgeber des meistgehörten deutschen Podcasts für Amazon-Verkäufer, des Serious Sellers Podcast auf Deutsch. Er ist seit über 20 Jahren im E-Commerce tätig. Bevor er zu Helium 10 kam, leitete er bereits den beliebtesten deutschen Youtube-Kanal für Amazon-Verkäufer und die größte deutsche Facebook-Gruppe rund um Amazon FBA Private Label. Du triffst ihn als Redner auf Live-Events und Konferenzen in ganz Europa. Sein Lieblingszitat lautet: "Nichts ändert sich, bis sich deine Energie bewegt", denn Ziele erreicht man, indem man etwas tut.

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Try our other products!

Magnet – Find the most relevant, high-volume keywords so you can maximize organic traffic and skyrocket your sales.

  • Get 2 Uses Per Day For Free
  • Starting at $99/Month

Scribbles – Lets sellers add the best keywords to their Amazon Seller Central frontend and backend to make sure their listings are totally optimized.

  • 30-Day Free Trial
  • Included in the Platinum Plan ($99/Month)